Seile mit Tradition und Zukunft

Sie sind fest und trotzdem beweglich: Seile verbinden Gegensätzliches und bringen dadurch den Menschen seit Urzeiten grossen Nutzen. An den Seilerei-Tagen im Juni 2018 erhielten die Ballenberg-Besucher Einblick in ein überraschend vielseitiges Gewerbe. Zur Sprache kam nicht nur der traditionelle Weg von der Pflanzenfaser zum Seil, sondern auch die aktuelle Situation der Branche. Junge Mitarbeitende verschiedener Seilereibetriebe präsentierten die Produkte ihrer Firmen und erklärten, warum sich Seil-Innovationen aus der Schweiz erfolgreich auf dem Weltmarkt behaupten.

Reportage im Buch „Ballenberg – Sichtweisen auf das Freilichtmuseum der Schweiz“

Zwischensaisonal

Ist das noch Winter – oder bereits Frühling? Auch wenn in der Höhe noch reichlich Weiss liegt: In tieferen Lagen sind viele Wanderwege gut begehbar, da sie frei von Schnee und Eis sind. Die NZZ stellt zehn Routen vor, die in der Regel nur geringe Höhendifferenzen aufweisen.

Buchvernissage „Brienzer Fototruckli“

 

Einen solchen Ansturm erlebt die Burgergalerie Brienz nicht alle Tage: Für die Buchvernissage des „Brienzer Fototruckli“ am 7. November 2018 wurde mit etwa 30 Gästen gerechnet – es kamen vier Mal so viele Leute, die Einblick in die Neuerscheinung nehmen wollten. Burgerpräsident Thomas Michel und Gemeindepräsident Bernhard Fuchs dankten dem Fotografen Peter Ernst und dem Autor Andreas Staeger für ihre Initiative und wünschten ihnen mit dem Werk viel Erfolg.

www.fototruckli.ch

Die neuen Seiten des Winters

Soeben erschienen: Das neue Wanderbuch „Wege im Winter“ ist ab sofort im Buchhandel erhältlich – oder gleich hier im Shop. Es präsentiert 28 attraktive Wanderrouten, die sich für die kalte Jahreszeit besonders gut eignen. Zudem vermittelt es eine Fülle von Tipps und Anregungen für winterliche Wanderungen.

Mehr Informationen: Medienmitteilung