Dezember 2011

Winterniemandsland

Einzig das Licht des winterlichen Vollmonds und der Sterne erleuchtet den Grimselsee. Diesen einmaligen Ausblick geniesst man, wenn man aus einem der Hotelzimmer des Grimsel-Hospiz hinausblickt in die Einsamkeit der Winternacht. Reportage über eine Reise ins Nirgendwo (Berner Zeitung).

Zweckfreies Gehen

Wege zu begehen, ist wohl diejenige Art der Fortbewegung, die am meisten dem Menschen gemäss ist. Sie wird als Wandern bezeichnet und von vielen Menschen geschätzt, ja geliebt. Hintergründe zu diesem Thema zeige ich im Buch «Wandern – Gedanken zum zweckfreien Gehen» auf. Der Band ist als Privatdruck der Berner Druck- und Verlagsunternehmung Rubmedia erschienen.