Der Bauernmaler auf der Meglisalp

Auf die Meglisalp führt weder eine Strasse noch eine Bergbahn – sie ist einzig zu Fuss erreichbar. Das Appenzeller Sennendörfchen liegt auf einer Hochebene, die fast rundherum von abschüssigen, mit kargen Weiden durchsetzten Geröllhängen umgeben ist. Die Alp ist Lebens- und Arbeitsort von Johann Hautle, Senn und Bauernmaler. Reportage in der NZZ am Sonntag:

meglisalp_titel