In der Wildnis

Das Onsernonetal soll neu positioniert werden als „wild valley“. Dahinter steht Mike Keller, Tourismusdirektor und Hostel-Manager in Personalunion. Dem von Abwanderung und Überalterung bedrohten Tessiner Bergtal hat er soeben einen frischen Auftritt verpasst, gleichzeitig hat er die altehrwürdige Villa Edera in ein Budget-Hotel verwandelt, das sich primär an eine junge, internationale Klientel richtet.

Reportage in der Neuen Zürcher Zeitung