Hochwasserschutz im Haslital

Am 22./23. August 2005 wurden Meiringen und Hasliberg von schweren Überschwemmungen und Murgängen heimgesucht.In der Folge leiteten die Schwellenkorporationen der beiden Gemeinden umfangreiche Verbauungsmassnahmen ein. Nach mehrjähriger Bauzeit konnten die Arbeiten im Sommer 2013 abgeschlossen werden. Zur Einweihung der Bauwerke erscheint eine ausführliche Dokumentation, die in jeden Haushalt der Gemeinden Meiringen und Hasliberg verschickt wird. Das Werk schildert, wie die Verbauungen entstanden sind, beschreibt ihre Schutzfunktion und lässt verschiedene Betroffene zu Wort kommen.